Hinweis

Please check if your image directory exists (images/stories/Contentgalerien/2009_01_report_schlag_den_raab).

"Schlag den Raab" vertraut auf INTERGREEN

Wer kennt nicht die ProSieben-Show „Schlag den Raab“: Hier müssen die Kandidaten in 15 Disziplinen aus den Bereichen Sport, Wissen, Geschick und Taktik gegen Stefan Raab antreten. Gesamt können in allen Spielen maximal 120 Punkte gesammelt werden. Das Spiel ist beendet sobald einer der beiden Spieler 61 Punkte erreicht hat und somit durch den Gegner nicht mehr eingeholt werden kann. Bei einem Gleichstand von je 60 Punkten nach 15 Disziplinen wird das Spiel durch ein Stechen entschieden.
 
Das Besondere daran: Der Jackpot. Je Show gibt es eine Gewinnsumme von 500.000 Euro. Wird Stefan Raab nicht geschlagen, wandert dieser Gewinn in den Jackpot und wird zusätzlich in der nächsten Show mit ausgespielt. Der höchste Jackpot lag bisher bei 2,5 Millionen Euro. In den bisher durchgeführten 15 Sendungen hat Raab bisher nur viermal verloren und elfmal gewonnen.
Jedem, der „Schlag den Raab“ schon einmal gesehen hat, sind sicher schon die Sportanlagen aufgefallen: Von der Leichtathletikbahn über einen Golfplatz bis hin zur Monstertruckstrecke wur­de schon alles aufgeboten, um den Kandi­daten das Leben schwer zu machen und dem Zu­­­schauer Unterhaltung vom Feinsten zu bieten.
Durch den INTERGREEN®-Partner Büttner aus Münster wurden bei fünf Sendungen die Außen- und Sportanlagen errichtet. So wurden gebaut:
Hürdenlaufbahn, Hammerwurfanlage, Klettertürme, Weitsprunganlage, Golfplatz, Monstertruckrennstrecke und ein American Football-Feld. So vielfältig wie die Show selbst, waren damit natürlich auch die Anforderungen an den INTERGREEN®-Partner.  Diese wurden zur vollen Zufriedenheit gelöst und einem fairen Wett­kampf zwischen den Kandidaten und Stefan Raab stand nichts mehr im Weg.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung