Der Blumen- & Staudengarten

garten_blumenstaudenEs ist der Ort, der zum Verweilen einlädt. Im Blumen- und Staudengarten prägt die Farbe das Bild. Frühblüher wie Krokusse, Tulpen oder Kugellauch geben dem Garten die ersten Farbtupfer.Im Sommer wechseln sich einjährige Blütenpflanzen und Stauden in ihrem Farben- und Formenreichtum ab. Der Herbst bringt ein Potpourri von sanften Rot- und Brauntönen.

Ruhe und Eleganz verströmt ein Garten, dessen Spektrum sich auf einige wenige Farben beschränkt. Besonders harmonisch wirken zum Beispiel zarte Töne zwischen Cremeweiß, Gelb und Orange. Ein monochromer Garten spielt mit den verschiedenen Tönen einer Farbe: hellgelb, zartgelb, goldgelb. Und ein Kontrast im Hintergrund bringt das Gelb zum Leuchten. Je nach Geschmack wird man sich für Kulturpflanzen entscheiden oder Wildpflanzen wählen. Auch der Bauerngarten mit seiner bunten Vielfalt von Nutz-, Heil- und Kulturpflanzen ist erlebnisreich und setzt Akzente.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung