Report Online

Hier finden Sie alle aktuellen Ausgaben des INTERGREEN Reports seit 2007 als Online Magazin.

Ursachen von Sportverletzungen

sportverletzungen_teaserDer Sport spielt in unserer modernen, von zunehmender Freizeit geprägten Gesellschaft eine immer größere Rolle. Ca. 40 Mio. Bürgertreiben in Deutschland Sport, wovon etwa 26 Mio. in Vereinen organisiert sind. Sport ist damit nicht nur für die körperliche und psychische Fitness des einzelnen, sondern auch für das Gesundheitswesen, die Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Ethik und Kunst im Staat von großer Bedeutung.

Weiterlesen

Regeneration: Schnell, effektiv und preiswert.

regeneration_teaserEin wichtiger Baustein um Spielflächen in gutem Zustand und belastbar zu halten ist die Regeneration. Die INTERGREEN® - Partner haben hierzu eine Maschine (die Terraforce/Aeriforce) entwickelt, die in der Lage ist fünf Arbeitschritte in einem Durchgang zu erledigen (Schlitzen & Lockern, Tiefen- düngung, Nachsäen, Sand einarbeiten, egalisieren) und dadurch eine deutliche Verbesserung der bestehenden Platzverhältnisse zu erzielen. Der Einsatz erfolgt in der Regel nach dem Sandauftrag.

Weiterlesen

Hintergrundinfo: Schäden durch Unwetter

versicherung_teaserDie Münchner Rück, einer der größten Rückversicherer Europas, beschäftigt sich seit Jahren mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Volkswirtschaft. In regelmäßigen Abständen werden Untersuchungen über Art und Anzahl der durch Unwetter und Naturkatastrophen verursachten Schäden angestellt. Das Ergebnis ist erschreckend: Sowohl Häufigkeit als auch Stärke nehmen zu. Um in Zukunft gegen Zerstörung von Spielflächen gewappnet zu sein, gilt es schon heute durch geeignete Maßnahmen die Spielfelder vor Unwettern zu schützen und widerstandsfähig zu machen.

Weiterlesen

"Ein Unwetter und in ein paar Minuten ist alles hin"

unwetter_teaserAn der Nordsee wird die Temperatur bis um Jahr 2100 um 2,5 Grad Celsius ansteigen, im Südosten Deutschlands sogar bis zu vier Grad. Hitzewellen wie im Sommer 2003, etwa gleich viel Niederschläge, aber dafür heftige Gewitter sind nichts Besonderes mehr: „Der globale Klimawandel, in dem wir uns befinden, hat definitiv Auswirkungen auf Deutschland“, ist sich Daniela Jacob vom Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie sicher. „Es wird auch bei uns extrem ungemütlich“.

Weiterlesen

Sorglos-Service-Plan: Sicher durch das Jahr!

sorglos_service_plan_teaserGrundlage für die Durchführung des INTERGREEN®-Sorglos-Service ist die gemeinsam erstellte Jahresplanung. In ihr werden die Erkenntnisse aus den Vorortterminen in konkrete Maßnahmen umgesetzt. Hierbei werden die zu erbringenden Eigenleistungen, die Budgetierung als auch das Ziel für jeden einzelnen Sportplatz festgehalten.

Weiterlesen

Abgestimmte Leistungen für jede Belagsart

leistungen_teaser Die INTERGREEN®-Partner verfügen über KnowHow und Technik um für jede Belagsart nach Zustand und Ziel die geeignete Maßnahme anbieten zu können. Langjährige Erfahrung, geschulte Mitarbeiter und aktuelle Technik gewährleisten die effiziente und kostengünstige Durchführung. Einen Überblick der wichtigsten Belagsarten, Maßnahmen und Techniken erhalten Sie hier.

Weiterlesen

Sportplatzbetrieb: "Vorsorgen statt draufzahlen"

vorsorge_teaserGerne denkt man an die Tage zurück als der Sportplatz neu gebaut oder frisch saniert im optimalen Zustand in den Spielbetrieb ging. Vorstand, Mitglieder, Trainer und Spieler waren stolz und brannten auf die Nutzung. Doch nach der Eröffnungsfeier und dem Einweihungsspiel trat der Alltag in das Leben des Sportplatzes. Häufige Nutzung, wenige und zu kurze Spielpausen, Wetter- und Umwelteinflüsse machen jedem Sportplatz zu schaffen.

Weiterlesen

Die wilden Mädels des FC Forstern

fcforstern_teaserDie Gemeinde Forstern kam 1998 auf den INTERGREEN®-Partner Hilgers zu. Der Grund war, dass die 1994 neu erstellten Rasenspielfelder – ein Kleinspielfeld und ein Trainingsspielfeld – sich in einem desolaten Zustand befanden. Seither wird FC Forstern durch den INTERGREEN®-Partner Hilgers betreut. Heute stellen wir Ihnen die Frauenfußballmannschaft des FC Forstern vor.

Weiterlesen

Die Damen des TSV Jahn Calden

tsvjahncalden_teaserDer INTERGREEN®-Partner Klei führt in Calden unter anderem die Pflege der  bestehenden Spielfelder durch. Ein Grund den Verein etwas näher vorzustellen. Die Frauen-Fußballabteilung des TSV Jahn Calden blickt auf das Gründungsjahr 1971 zurück. Im Jahr 1981 wurde die erste Mädchen-Mannschaft gegründet.

Weiterlesen

Djk Don Bosco Bamberg

donbosco_teaserDer INTERGREEN-Partner John GmbH Landschafts- und Sportplatzbau hat auf dem Gelände der Djk Don Bosco Bamberg im Jahr 2007 ein neues Kunstrasenfeld gebaut. Die Djk Don Bosco ist der Verein mit der größten Jugendabteilung Oberfrankens - sage und schreibe 13 Mannschaften nehmen am Spielbetrieb teil. Knapp 300 von den 840 Mitgliedern gehören der Abteilung Fußball an. Werfen wir nun einen Blick auf die sportlichen Erfolge.

Weiterlesen

Die Fußballfrauen des VfB Unzhurst

unzhurst_teaserDer INTERGREEN®-Partner bau+grün führt in Unzhurst unter anderem die Pflege der  bestehenden Spielfelder durch. Heute stellen wir Ihnen die Geschichte des Damenfußballs in Unzhurst vor, der dort bereits seit 40 Jahren gespielt wird.

Weiterlesen

Ein Großspielfeld will hoch hinaus...

berlin_teaserEin wohl einzigartiges Großspielfeld wurde  durch den INTERGREEN®- Partner Schmitt  auf dem Dach des Metromarktes in Berlin Friedrichshain errichtet.  Herausforderungen bei der Bauausführung war die kurze Bauzeit und die Problematik einen Sportplatz auf einem Dach in einer Höhe von 9 m zu errichten.

Weiterlesen

Häufigste Rasenkrankheiten und Rasenschädlinge

minilexikon_teaserHier stellen wir Ihnen die wichtigsten Rasenkrankheiten und Rasenschädlinge vor. Ein Bild und eine kurze Beschreibung hilft Ihnen bei der Erkennung. Weitere Rasenkrankheiten und Rasenschädlinge finden Sie auch in unserem Online-Lexikon. Folgen Sie hierzu einfach dem Link am Ende des Artikels.

Weiterlesen

"Wie werde ich den Maulwurf wieder los?"

krankheiten_teaserJeder Sportplatzbetreiber kommt früher oder später einmal mit ihnen in Kontakt: Rasenschädlinge und -krankheiten. Während diese in Grünanlagen und nutzungsarmen Rasenflächen kaum auftreten, sind sie jedoch auf Sportflächen häufig zu finden.

Bei Sportplätzen wird das Bodenklima durch die intensive Nutzung gestört, die Vitalität der Pflanzen leidet und das natürliche Immunsystem versagt. Durch  geeignete Pflegemaßnahmen im Vorfeld kann das Auftreten von Rasenkrankheiten jedoch weitestgehend vermieden werden. Generell gilt: Vorbeugen ist besser als bekämpfen.

Weiterlesen

Pflegepläne für alle Belagsarten

pflegeplan_teaser.jpgUm Ihnen die Planung, Durchführung und Organisation der Pflege für Ihre Sportanlagen zu erleichtern, haben wir für die gängigsten Belagsarten übersichtliche Pflegepläne im Format DIN A3 erstellt. Diese sind bei Ihrem INTERGREEN-Partner kostenlos erhältlich.

Weiterlesen

Kunstrasenplätze sind nicht pflegefrei!

kunstrasenpflege_teaser.jpgSelbst die geltende DIN-Norm (18035-7) schreibt vor, dass zur Erhaltung der sportfunktionellen Eigenschaften eine regelmäßige Pflege notwendig ist. Lesen Sie im folgenden Artikel, wie Sie Ihren Kunststoffrasenplatz richtig pflegen.

Weiterlesen

Erhöhte Lebensgefahr bei Gewittern und Blitzen

gewitter_blitz_teaser.jpgImmer wieder fordern Blitzeinschläge auf Sportplätzen Opfer. Im Sommer diesen Jahres wurden durch einen Blitzeinschlag mehrere Spieler und Zuschauer auf einem Fußballplatz bei Ingoldingen (Kreis Biberach) verletzt. Blitze sind nicht berechenbar und je nach Region, Spannung und Zerstörungskraft stark unterschiedlich. Die richtigen Maßnahmen können jedoch helfen die Gefahr für Leib und Leben zu minimieren.

Weiterlesen

Wie hat Ihr Sportplatz den Winter überstanden?

winter_teaser.jpg Eine ausreichende Pflege in der vorangegangenen Vegetationsphase und ein verantwortungsbewusster Umgang mit dem Spielfeld in den Wintermonaten stellen eine gute Grundlage für den richtigen Start in die neue Saison dar.

Die Stabilität der Rasenfläche spielt hierbei eine wichtige Rolle. Wurden im vergangenen Jahr die Pflegemaßnahmen sorgfältig durchgeführt, die Nutzungszeiten und -dauer während der Wintermonate auf den Zustand des Spielfeldes abgestimmt und der Witterung angepasste Maßnahmen ergriffen, sind die Voraussetzungen gut.

Weiterlesen

"Schlag den Raab" vertraut auf INTERGREEN

schlagdenraab_teaser.jpg Jedem, der „Schlag den Raab“ schon einmal gesehen hat, sind sicher schon die Sportanlagen aufgefallen: Von der Leichtathletikbahn über einen Golfplatz bis hin zur Monstertruckstrecke wur­de schon alles aufgeboten, um den Kandi­daten das Leben schwer zu machen und dem Zu­­­schauer Unterhaltung vom Feinsten zu bieten.

Weiterlesen

Neue Platzsysteme in der Premier League

exkursion_teaser.jpgFür ihre Kunden sind die INTERGREEN®-Partner immer am Ball, wenn es um Erfolg versprechende Besonderheiten geht. Desso GrassMaster ist eine solche Besonderheit. Bei diesem System werden Naturrasenflächen mit Kunstrasenfasern verstärkt.  Das Ziel: Der Rasen wird stabilisiert und so die Strapazierfähigkeit erhöht.

Weiterlesen

Das unbeliebte Moos: So werden Sie es los

moos_teaser.jpgIn Folge einer hohen Verdichtung des Bodens und dem damit einhergehenden schlechten Wasserabzug, Schatten sowie einer ungleichmäßigen Nährstoffversorgung, können sich Moose ausbreiten, da die Standortverhältnisse somit für das Moos besser sind als für die Rasengräser. Die Wachstumsansprüche der Gräser werden bei diesen Bedingungen nicht erfüllt. Da das Moos geringere Ansprüche an den Boden hat, breitet es sich rasch aus.

Weiterlesen

Traditionelles Mitarbeiterseminar in Grünberg

mitarbeiterseminar_teaser.jpgGute Resonanz hatte das traditionelle Mitarbeiterseminar der INTERGREEN AG vom 05./06.Februar in der Bildungsstätte für den Gartenbau in Grünberg. Hierzu kamen ca. 50 Mitarbeiter der INTERGREEN Partnerbetriebe aus ganz Deutschland zusammen. Das Seminarprogramm bestand aus interessanten und abwechslungsreichen Themenbereichen.

Weiterlesen

Der Fachmann rät: Wann darf ich meinen Sportrasen wieder benutzen?

fachmann_raet_teaser.jpgWird ein Winterspielbetrieb erforderlich, ist eine Schädigung der Rasennarbe nicht zu vermeiden. Bekanntermaßen erfolgen bei Temperaturen unter 5 °C praktisch kein Gräserwachstum und somit auch keine Regeneration. Dieses bedeutet, dass Schäden an den Gräsern, verursacht durch einen Winterspielbetrieb, sehr lange anhalten und dadurch das Risiko...

Weiterlesen

So vergleichen Sie Dienstleistungen richtig!

dienstleistungen_teaser.jpgDienstleistungen auf Sportrasenflächen ist ein heikles Thema, denn neben dem Preis muß vor allem die Leistung stimmen. Die Regeneration und Renovation von Sportplätzen ist zwar kein Buch mit sieben Siegeln, aber die Suche nach dem richtigen Anbieter kann mit einigen Schwierigkeiten verbunden sein: Wie ist die Qualität der Beratung? Welche Fachkunde hat der Anbieter? Welche Techniken werden eingesetzt? Welche Maßnahmen werden vom Anbieter ausgeführt?

Weiterlesen

Düngen - ein wichtiger aber kritischer Pflegefaktor

duengen_teaser.jpgBei der Nährstoffversorgung von Rasensportflächen stehen die Fragen „Weshalb - Wann - Womit und Wie viel düngen?“ im Vordergrund. Eine verantwortungsvolle Abstimmung zwischen der sportfunktionellen Anforderung und möglichen ökologischen Auswirkungen liegt in Ihren Händen.

Weiterlesen

Schneeschimmel: Jetzt vorsorgen!

report_02_2010_schneeschimmel_teaserDer letzte lange Winter begünstigte eine Pilzerkrankung der Rasenpflanzen, die auf den ersten Blick jedem Platzwart Angst macht. Der Schneeschimmel. Wie Sie diesem Pilzbefall vorbeugen und was Sie tun können, wenn Schneeschimmel auftritt erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung