• DemoDay am 30. Mai 2018 beim TSV 1860 München

  • Startseite

Achtung: Jetzt handeln! Schneeschimmel

schneeschimmel vermeiden teaserInsgesamt gibt es unterschiedliche Auslöser für Rasenkrankheiten auf einem Sportplatz. Der sogenannte Schneeschimmel (Microdochium nivale) entsteht meist ab September und kann unter anderem durch lange Winter begünstigt werden. Die Pilzerkrankung der Rasenpflanze zeigt sich im Frühjahr in Form von runden Flecken, die bis auf 30 cm anwachsen können.

Weiterlesen

Wir machen Sie fit: Seminartermine

hs osnabrueck professional school teaser Am 07.11.2013 findet zum dritten Mal das Seminar „Sicherheitsmanagement auf Sportanlagen im Freien“ statt. Zusätzlich gibt es ein neues Seminar „Qualifizierung zum Sportplatzprüfer“. Das dreitägige Seminar vom 27.11.2013 bis zum 29.11.2013 befähigt Personen zur qualifizierten Inspektion im Sinne einer Jahreshauptuntersuchung von Sportanlagen im Freien. Anmeldungen und weitere Informationen unter: www.sportplatz-sicherheit.de und www.hs-osnabrueck.de/40703.html

11MAX: Sportrasenrenovation in max. 11 Wochen

Im Sportplatzbau gibt es unterschiedliche Methoden um einen Naturrasenplatz in kurzer Zeit wieder bespielbar zu machen. Ab einem bestimmten Zeitpunkt reichen aber Ausbesserungs- oder Regenerationsmaßnahmen nicht mehr aus und eine Renovation steht an. Bisher entstand dadurch für Sie eine lange Pause, in der Ihr Sportrasen nicht genutzt werden konnte. Doch das ist jetzt vorbei.

Weiterlesen

50 Vereinsvertreter auf neuesten Stand gebracht

Beim Sportplatz-Fachseminar 2013, das der Bayerische Fußball-Verband zusammen mit seinem Partner Hilgers jetzt in Gaimersheim durchführte, brachten sich 50 Vereinsvertreter auf den neuesten Stand und bekamen bei insgesamt drei Vorträgen der Rasen-Spezialisten wertvolle Einblicke in die Welt der professionellen Platzpflege.

Weiterlesen

"Energiesparen im Sportverein" - Danke für Ihren Besuch!

Unter Schirmherrschaft von Bayerns Umweltminister Dr. Marcel Huber veranstaltete der Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) die Fachmesse „Energiesparen für Sportvereine“. Unternehmen und BLSV- Experten informierten im Audi Sportpark in Ingolstadt über den energieeffizienten Bau und die klimaverträgliche Sanierung von Sportanlagen und Vereinsheimen. Danke für Ihren regen Besuch und die interessanten Gespräche an unserem Stand. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
Klicken Sie hier um den Nachbericht auf der Homepage des BLSV zu lesen.
Klicken Sie hier um sie den Nachbericht in der BLSV aktuell als PDF herunterzuladen.

Zuschüsse für hochwassergeschädigte Vereine

Für durch Hochwasser geschädigte Vereine hat der BLSV einen informativen Flyer erstellt, wie betroffene Sportvereine Fördermittel und Zuschüsse beantragen können. Geschädigte Sportvereine können zur Wiederherstellung ihrer Sportstätten beim BLSV ab einer Summe von 10.000 Euro förderfähiger Kosten einen Antrag auf staatliche Hilfe einreichen. Informieren Sie sich jetzt: Hier klicken um den Infoflyer herunterzuladen!

Tore müssen fallen - nicht umfallen

sicherheitsmanagement tore muessen fallen teaserSo lautet der Titel einer Empfehlung der Sportministerkonferenz über den sicheren Umgang mit Ballspieltoren aus dem Jahr 2002. Es wird beschrieben, dass in der Vergangenheit Unfälle beim Umkippen von Ballspieltoren geschehen sind, die zu schweren Verletzungen mit bleibenden Schäden als auch zu Unfällen mit Todesfolge geführt haben.

Weiterlesen

So verbessern Sie die Qualität & Funktionalität von Sportrasenflächen

wachstumsregulatoren verbesserung sportrasen teaserDer Schnitt des Rasens ist die wichtigste und häufigste Pflegemaßnahme zur Förderung einer ansprechenden Rasennarbe. Mit dem Einsatz von Wachstumsregulatoren in der Rasenpflege lässt sich das Rasenwachstum gezielt lenken und gleichzeitig die Qualität und Funktionalität von Rasenflächen positiv beeinflussen.

Weiterlesen

Wasserstau und Pfützenbildung auf Sportrasen erfolgreich beseitigen

sportrasen nachtraeglicher einbau minischlitze teaserZur Entwässerung staunässeempfindlicher Bereiche auf Sportrasenflächen wurde das INTERGREEN-Minischlitz-System entwickelt. Auf einem Golfgrün im Münsterland erstmals in 2011 von den INTERGREEN-Partnern Büttner und Hilgers eingebaut, verlief die Testphase bis heute mit Erfolg und zur großen Zufriedenheit des Bauherrn.

Weiterlesen

Tipp vom Fachmann: Startkick für Ihren Rasen

tipp vom fachmann startkick fuer ihren rasen teaserMit Beginn der Wachstumsperiode und den steigenden Temperaturen setzt bei den Gräsern ein enorm hoher Nährstoffbedarf ein. Hauptsächlich fehlt es den Gräsern in dieser Zeit an Stickstoff. Dieser Hauptnährstoff fördert das Blattwachstum und sorgt für die Erhöhung der Wurzelmasse. Wir empfehlen Ihnen einen stickstoffbetonten Rasen-Langzeitdünger, um eine kontinuierliche und ausgewogene Versorgung der Rasengräser zu gewährleisten.

Der Ausbringungstermin der Frühjahrsdüngung ist in der Regel der Beginn der Vegetationsperiode im April oder Mai, der optimale Ausbringungszeitraum lässt sich aber auch einfach errechnen. Addieren Sie ausgehend vom 1. Januar die positiven Tagesmittelwerte (negative Temperaturen bleiben unberücksichtigt), beim Erreichen einer Tages-Temperatursumme von 150° C kann die 1. Düngung des Jahres verabreicht werden.

Weitere Beiträge ...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung